allgemeine Mietbedingungen

Die Mieterin und der Mieter werden in den folgenden Punkten gemeinsam als Mieter bezeichnet und beinhalten somit die weibliche Form. Der Vermieter stellt dem Mieter für die vereinbarte Zeitdauer Mietmaterial leihweise zur Verfügung. Das vermietete Material bleibt Eigentum des Vermieters.

  • Der Mietbetrag wird vom Mieter im Voraus bezahlt. Der Mieter bestätigt, die Mietausrüstung in einwandfreiem Zustand entgegengenommen zu haben.
  • Das Material kann nach Rücksprache am Vorabend des ersten Ausleihtages ab 16:00 Uhr entgegengenommen werden. Die Rückgabe der Mietausrüstung hat am letzten Tag der vereinbarten Mietperiode vor Geschäftsschluss zu erfolgen. Im Falle einer längeren Inanspruchnahme der Mietausrüstung wird die Differenz zwischen der tatsächlichen und der bezahlten Mietdauer berechnet. Ungünstige Witterung oder andere Gründe berechtigen nicht zum Vertragsrücktritt und es gibt keine Rückerstattungen. Bei Krankheit oder Unfall eines Mieters gilt unter Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses folgende Bestimmung. Eine Rückerstattung des Mietpreises ist nur möglich, wenn das Mietmaterial umgehend retourniert wird.
  • Abnützungsschäden, die durch den üblichen Gebrauch entstehen, gehen zu Lasten des Vermieters. Für Schäden an der Mietausrüstung, die durch unsorgfältigen Gebrauch entstehen, haftet der Mieter. In diesem Falle hat der Mieter für die Reparaturkosten oder aber den zeitlichen Restwert des Mietproduktes aufzukommen.
  • Die Mietpreise beinhalten eine Schutzgebühr gegen Bruch und Beschädigung. Für gebrochene Skistöcke ist eine Gebühr von CHF 25.00 zu entrichten.
  • Der Vermieter haftet in keiner Weise für während der Mietdauer eingetretene Schäden an Sachen oder Personen.
  • Für den Verlust eines Mietproduktes haftet der Mieter mit einem entsprechenden Selbstbehalt. Bei Diebstahl muss der Mieter unverzüglich und nachweislich bei der Polizei Anzeige erstatten und den Diebstahl sofort dem Vermieter melden.

    Selbstbehalt bei Verlust:
    Kat. EXCLUSIVE CHF 500.–
    Kat. PREMIUM CHF 400.–
    Kat. ECONOMY CHF 300.–
    Kat. KID/JUNIOR CHF 100.–
  • Mietskis sind mit einer Sicherheitsbindung versehen. Der Mieter nimmt zur Kenntnis, dass mit der individuellen Bindungseinstellung nicht jedes Unfallrisiko ausgeschlossen werden kann. Die Skibindung wird Anhand der persönlichen Angaben des Kunden vorschriftsgemäss eingestellt.
  • Online Reservationen werden mit Vorauszahlung abgewickelt. Eine Stornierung der Buchung ist nur bei zwingenden Gründen wie Krankheit, Unfall oder Todesfall möglich. Die Annullierung muss dem Vermieter schriftlich mit den nötigen Beilagen gemeldet werden.Guthaben von bezahlten, aber nicht eingelöste Mieten können während der laufenden Saison bis zum Saisonende ausgenutzt werden.
  • Der Vertrag unterliegt Schweizer Recht, einziger Gerichtsstand ist Mels (SG).
© INTERSPORT FLUMSERBERG 2019